Landesschachbund Brandenburg e.V.

Zurück zur Startseite / Datenschutzerklärung / Impressum

April 2021



Hilmar Krüger verstorben (* 27. Juli 1955 + 21. April 2021)
Gesundheitliche Probleme begleiteten ihn seit geraumer Zeit und nun hat er seine letzte Partie leider verloren. Als Funktionär, Schiedsrichter und Fernschachspieler hat Hilmar Krüger fast sein ganzes Leben in den Dienst unseres Spiels, unserer Passion, gestellt. Als einer der wenigen Menschen weltweit besaß er zwei internationale Titel: Senior Internationaler Meister im Fernschach und den des internationalen Schiedsrichters. Mit 29 Jahren als Präsident des Landesschachbundes Brandenburg e.V. stellte er einen deutschen Rekord auf. Seinem Verein, dem Forster SC 95 (ehemals Fortschritt Nord Forst) hielt Hilmar Krüger über 40 Jahre die Treue. Die Brandenburger Schachgemeinde trauert um ihren Präsidenten und leidenschaftlichen Schachfreund. Beileidsbekundungen
Laudatio zu seinem 50. Geburtstag / Laudatio zu seinem 60. Geburtstag von Frank Hoppe / Laudatio zu seinem 65. Geburtstag von Dr. Hans-Jürgen Weyer


  


Deutsche Schach-Online-Liga 2021

Die Brandenburger Mannschaften







30.04.: Deutsche Schach-Online-Liga – Finale am 30.04.2021
Die zweite Mannschaft der
Barnimer Schachfreunde im SV Stahl Finow hat das Finale erreicht und spielt heute gegen Hannover 96. Viel Erfolg!

30.04.: Es ist soweit - Tag der Tage- Finale der 6. Liga DSOL - Wir sind bereit
Seit Januar ist unser Team an den Brettern, Ziel war Spaß haben und das Beste daraus machen. Dass es soweit geht, hätte niemand für möglich gehalten. Unser Team ist topfit, bis in die letzte Haarspitze motiviert und umgangssprachlich gesprochen „heiß wie Frittenfett”. Die Mannschaftsaufstellung ist offiziell beim DSOL-Schiedsgericht gemeldet, das Team ist bestens vorbereite, für Hellas, für das Havelland und für Schachdeutschland! Heute gilt‘s, ohne Druck, mit viel Spaß und vor allem sportlich fair. Hier der Zuschauerlink für euch, wir danken bereits jetzt für den immensen Support:
Quelle: Homepage SV Hellas Nauen
Viel Erfolg!

29.04.: Neue Corona-Regeln: Wichtige Antworten für Vereine
Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport mit Erläuterungen der „Bundesnotbremse“ und der geänderten Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg zum Sport. Information
Christian Braune, Landessportbund Brandenburg e.V.
Die neuen Corona-Regeln sind einmal mehr komplex und werfen bei unseren Vereinen zum Teil Fragen auf. Wir haben versucht, die wichtigsten davon zu beantworten. Antworten
Fabian Klein, Landessportbund Brandenburg e.V.

29.04.: Das Finale naht und die Zeitungsberichte überschlagen sich
Quelle: Homepage SV Hellas Nauen

29.04.: The Battle of the Baltic Sea - „Die Schlacht um die Ostsee“ beginnt
Quelle: Homepage DSJ

29.04.: Wahlprogramm Team Ullrich Krause
Quelle: Homepage Schach-Ticker

29.04.: Fragestunde „PR für Schachvereine“ auf YouTube
Quelle: Homepage DSB

29.04.: Vier Euro pro Vereinsmitglied für Hygienemaßnahmen
Heute zur Abwechslung mal eine positivere Meldung.
Fabian Klein, Landessportbund Brandenburg e.V.

Nachfolgende Korrektur wurde von Herrn Kuhne wieder zurückgenommen!
29.04.: Korrektur
Die 27. Landesfernschachmeisterschaft Brandenburg (2018-2019) hat nicht Bernd Ketelhöhn gewonnen, sondern Detlev Kuhne mit 6 Punkten vor Bernd Ketelhöhn 5 Punkte.
Nach Informationen von Detlev Kuhne.

29.04.: Berlin Gender Revolution am 1. Mai
Quelle: Homepage Berliner Schachverband

28.04.: Präsident:innenkarussell?
Quelle: Homepage Perlen vom Bodensee


28.04.: Gazprom wird Generalpartner der FIDE
Quelle: Homepage Schach-Ticker


28.04.: 20 x Ansgar Müller
In fast einem Drittel der 65 USC-Blitzturniere seit April letzten Jahres hieß der Sieger Ansgar Müller. Am 27. April 2021 verwies er Max Pohland und Kristine Pews auf die Plätze. Herzlichen Glückwunsch!


28.04./05.03.: Online-Kompaktseminar Kinderschutz am 29. April 2021
Das Onlineseminar zum Kinderschutz im Sport richtet sich an alle, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und Verantwortung tragen.
Steffen Müller, Brandenburgische Sportjugend im Landessportbund Brandenburg e.V.


27.04.: 2. BSV Blitz Mädchen/Frauen Online-Finalturnier – Bericht
Quelle: Homepage Berliner Schachverband

27.04.: Landes-Einzelmeisterschaft Nachwuchs 2021 – aktuelle Lage
Aufgrund der derzeitigen Lage habe ich vorerst davon abgesehen, Rechnungen für die LEM zu schreiben. Es ist nicht absehbar, ob unter dem neuen Infektionsschutzgesetz die LEM stattfinden kann. Am 7. Mai 2021 wird die Entscheidung gefällt und dann kann es unter Umständen sein, dass as soon as possible gezahlt werden muss. Hier vertraue ich auf Euch! Grob angedacht ist, dass am 1. Juli Wochenende die Veranstaltung durchgeführt werden soll. Bleibt gesund! Liebe Grüße
Martina Sauer
Quelle: Homepage Jugendschach in Brandenburg


26.04.: Aus dem Förderkreis der Senioren
Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,
natürlich häufen sich die Anfragen in diesen Tagen, ob unser schönes Turnier im Kurhaus von Bad Neuenahr, je näher es zeitlich rückt, auch tatsächlich stattfindet. Bisher habe ich entsprechende telefonische oderE-Mail Nachfragen, mit dem mir eigenen Optimismus auch positiv beantwortet. Das bedeutet aber leider nicht, dass sich dieser Optimismus auch auf die politischen Handlungsträger in Berlin, Rheinland- Pfalz oder Andernorts auswirkt. Deren Entscheidungen und amtliche Verordnungen lassen kaum Planungen zu, die den Zeitraum von 14 Tagen überdauern. Das lässt einerseits die Hoffnung, dass in 14 Tagen bereits wieder alles anders sein kann, andererseits aber auch die Befürchtung, dass diese Regierung sich so in ihre scheinbare alternativlose Haltung verliebt hat, und glaubt mit immer schärferen Maßnahmen und Lockdowns einen Virus bekämpfen zu können. Die Erfahrungen, die wir nun seit März 2020 sammeln mussten, und alle Versprechungen, die sich seit Oktober 2020 inzwischen in Luft auflösten, haben nun meine optimistische Grundeinstellung doch schwer erschüttert. Unser aller Freund Gottfried Schumacher, Erfinder und Motor der Chess-Classics in Bad Neuenahr, will natürlich gemeinsam mit dem Team des Förderkreises die Hoffnung für dieses Jahr noch nicht aufgeben. Wir werden deswegen auch auf die Rahmenbedingungen für einen möglichen Turnierablauf bis zum 12.05.2021 warten und dann an dieser Stelle eine Entscheidung bekanntgeben.
Gerhard Meiwald, Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit
Quelle: Homepage Schach-Ticker


26.04.: Bundes-Notbremse: Kabinett passt SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung an – Schärfere Regelungen bei Versammlungen und Sport
Quelle: Homepage Land Brandenburg


26.04.: Konzept zur Förderung des Frauenschachs im Leistungsbereich
Quelle: Homepage Schach-Ticker


26.04.: 64. Geburtstag von Ralf Chadt-Rausch
Chadt-Rausch ist seit 2021 Präsident des Schachbundes Nordrhein-Westfalen. Zuvor war er Vizepräsident Finanzen. Im Schachverband Ruhrgebiet ist er seit einigen Jahren Präsident. Im Deutschen Schachbund war er von 2015 bis 2017 Vizepräsident für Finanzen. Silberne Ehrennadel des DSB 2015.
Quelle: Homepage Schach-Ticker
Die Brandenburger Schachgemeinde gratuliert recht herzlich.


24.04.: Deutsche Schach-Online-Liga – Halbfinale am 23.04.2021
SV Hellas Nauen 2 − 2 SC Caissa Falkensee I 2:2 (6½:3½)
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg im Finale am 30.04.2021 gegen den SC Bad Salzdetfurth I.
SC Erdmannhausen − Barnimer SF II 1:3
Herzlichen Glückwunsch! Hannover 96 heißt der Gegner im Finale am 30.04.2021.

24.04.: Webseite des USV Potsdam ist umgezogen
Unsere Homepage ist jetzt unter
www.usv-schach.de zu erreichen.
Tobias Langner


24.04.: Märkische Umsetzung der Bundesnotbremse mit Licht und Schatten für Brandenburger Vereinssport
Quelle: Homepage Landessportbund Brandenburg


24.04.: Eine Klasse für sich
Nach sieben Runden USC-Blitzturnier 2.5 Punkte Vorsprung herauszuspielen und dabei alle Partien zu gewinnen, kommt nicht alle Tage vor. Am 23. April 2021 war es soweit: Ansgar Müller distanzierte das elfköpfige Feld und gewann auch seine Partien gegen die Teilnehmer auf den Plätzen zwei bis sechs. Tom-Niclas Brune wurde zweiter vor den punktgleichen Max Oramus und Joachim Müller. Herzlichen Glückwunsch!


22.04.: Informationen der Spielleitung vom 21. April 2021
Quelle: Homepage DSB


22.04.: Perfektionismus im Schach
Wissenschaftliche Studie für 14 bis 18-jährige in Landes- und Bundeskader
Quelle: Homepage DSJ


22.04.: DSOL- Halbfinals, Freitag, den 23. April ab 19.00 Uhr auf Zwitch
Quelle: Homepage Schach-Ticker


22.04.: Für Kurzentschlossene: Offene Vereinsmeisterschaften des SK Zehlendorf
Quelle: Homepage Berliner Schachverband


22.04./16.04./08.04./02.04.: 2. BSV Blitz Mädchen/Frauen Online-Turnierserie 20/21
9. April 2021 - 16. April 2021 -
23. April 2021
Quelle: Homepage Berliner Schachverband


21.04.: Turniersieg von Kristine Pews
Bei einer Bedenkzeit von 5 Minuten plus 3 Sekunden setzte sich im USC-Turnier am 20. April 2021 Kristine Pews durch vor Ansgar Müller und Konrad Hütteroth. Herzlichen Glückwunsch!


21.04.: SV Hellas Nauen: Breaking News am späten Dienstagabend
Gestern Abend kam die Meldung rein, unser DSOL-Team steht nun doch im Halbfinale der 6. Liga. Was durchaus gemunkelt wurde, wurde gestern Abend vom Anti-Cheating-Team  der DSOL bestätigt. Das vierte Brett der Sportfreunde vom SK München  Südost spielte seine Partie gegen Jacob mit illegalen Mitteln, das Ergebnis wurde genullt, Hellas gewinnt dadurch am grünen Tisch mit 2,5  zu 1,5. Traurig aber wahr, dass wir uns immer wieder mit diesen Themen beschäftigen müssen. Cheating macht den Sport kaputt und wirft ein dunkles Licht auf dieses wunderschöne Spiel, so hat Online-Schach keine Chance. Es hilft kein Schweigen und Augen verschließen, das Cheating-Problem ist da und man muss darauf aufmerksam machen. Wer sich näher mit dem Thema beschäftigen möchte dem wird dieser Artikel der Bodenseeperlen empfohlen. Unsere Blicke gehen nun nach vorne und wir konzentrieren uns auf das Halbfinale. Dort wartet kein geringerer Gegner als die Schachfreunde aus Falkensee. Was wird das also für ein Derby... Brisanz und Spannung sind quasi vorprogrammiert. Die Vorbereitungszeit ist kurz, wir freuen uns auf diese Chance. Und für alle neutralen Zuschauer gilt: Freut euch, ein Havelland-Team steht definitiv im Finale der 6. Liga DSOL 2021!
Spieltag: Diesen Freitag um 19:30 Uhr, der Link wird Freitag früh hier veröffentlicht.
Quelle: Homepage SV Hellas Nauen


20.04.: Landes-Einzelmeisterschaft Nachwuchs 2021 – Die Teilnehmer
Quelle: Homepage Jugendschach in Brandenburg


20.04.: Die Seniorenmeisterschaft ist ausgebucht - Warteliste wurde eröffnet
Quelle: Homepage Berliner Schachverband


20.04.: 2. BSV Blitz Mädchen/Frauen Online-Turnierserie - 2. Bericht
Quelle: Homepage Berliner Schachverband


19.04.: DSOL: Jetzt geht‘s ans Eingemachte
Quelle: Homepage Chessbase


19.04.: Fragestunde „PR für Schachvereine“ mit Raik Packeiser
24. April 2021 - Quelle: Homepage DSB


19.04.: 1. Deutscher Schulteam-Cup
Aus Brandenburg war in der Wettkampfklasse III am 18. April 2021 das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Frankfurt (Oder) dabei und belegte den elften Platz. Kay Hoffmann (3.0 Punkte aus 7 Partien), Ansgar Müller (5.0 Punkte aus 7 Partien), Joachim Müller (1.0 Punkt aus 3 Partien), Max Oramus (4.0 Punkte aus 4 Partien) und Max Pohland (4.0 Punkte aus 7 Partien).


18.04.: Kassenprüfung für das Jahr 2020
Die Kassenprüfung für den
Seniorenbereich des LSBB wurde durchgeführt. Auf Anraten der Kassenprüfer Fred Metzdorf und Uwe Seigerschmidt wird das bisher hierfür genutzte private Bankkonto von Dieter Klebe - mit Blick auf die Vorgaben des Transparenzregisters - aufgelöst. Für den Seniorenbereich werden die Kassenprüfer beim nächsten Kongress die Entlastung des Präsidiums beantragen.

17.04.: Landes-Einzelmeisterschaft Nachwuchs 2021
Martina Sauer
hat die Ausschreibung herausgegeben.


17.04.: Deutsche Schach-Online-Liga – Viertelfinale
16.04.2021: Barnimer SF II − Hamburger SK VIII 3:1
Damit haben sich die
Barnimer Schachfreunde im SV Stahl Finow für das Halbfinale am 23.04.2021 qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!
16.04.2021: Barnimer SF III − Thüringer Förderverein II 1:3

17.04.: Kombinationsglanz in der Deutschen Schach-Online-Liga
Quelle: Homepage Perlen vom Bodensee


17.04.: Änderungen der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung und Verlängerung der Quarantäneverordnung
Quelle: Homepage Land Brandenburg


17.04.: Schach-Wettkampf: Schwarzenegger gegen Tyson
Quelle: Homepage Chessbase


17.04.: Michael Ziern gewinnt
Michael Ziern verwies am 16. April 2021 im 5-Minuten-Turnier des USC Viadrina Tom-Niclas Brune und Ansgar Müller auf die Plätze. Herzlichen Glückwunsch!


17.04.: Ein Film zum Anschauen: Ruhm der Königin
Quelle: Homepage Schach-Ticker


16.04.: DSOL-Liveshow: Das Viertelfinale mit GM Sebastian Siebrecht
Quelle: Homepage DSB

16.04.: Auch an diesem Wochenende zwei Online-Turniere
Quelle: Homeapge Berliner Schachverband


15.04.: 76. Geburtstag von Heidrun Bade
Schachspielerin aus Potsdam. Sie ist verheiratet mit dem Schachspieler Uwe Bade. Herzlichen Glückwunsch!
Quelle: Homepage Schach-Ticker


15.04.: Viertelfinale der Deutschen Schach-Online-Liga
Es hat nicht sollen sein. Unsere Jungs kämpfen unermüdlich und verlieren doch mit 1,5 zu 2,5. Heute dann wieder Hellas-Blitz, hier geht es zum Turnier: offene Hellas-Runde 15. April.
Quelle: Homepage SV Hellas Nauen


15.04.: Deutsche Schach-Online-Liga – Viertelfinale
14.04.2021: SK München Südost - SV Hellas Nauen 2.5:1.5
12.04.2021 SC Tigerli PP Aachen - SC Caissa Falkensee I 2:2
Damit haben sich die Schachfreunde aus Falkensee für das Halbfinale am 23.04.2021 qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!


15.04.: 1. Deutscher Schulteam-Cup startet
Aus Brandenburg ist in der Wettkampfklasse III am 18. April 2021 das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Frankfurt (Oder) mit Kay Hoffmann, Ansgar Müller, Joachim Müller, Max Oramus und Max Pohland dabei. Viel Erfolg!
Quelle: Homepage DSJ

14.04.: Blitz- und Schnellschach der SF aus Brandenbrug auf chess.com
Auf chess.com Chess.com – Play Chess Online – Free Games gibt es den Club Schachfreunde aus Brandenburg und Berlin Schachfreunde aus Brandenburg und Berlin – Schachclub – Chess.com. Viele Spieler der Barnimer Schachfreunde und des Ludwigsfelder Schachclubs sind bereits Mitglied. Jede Woche gibt es Blitz- und Schnellschachturniere. Für die Jugendspieler gibt es zusätzlich einmal im Monat ein Turnier in Vierergruppen mit längerer Bedenkzeit.
Martina Sauer
Quelle: Homepage Jugendschach in Brandenburg

14.04.: DSOL: „90 Prozent spielen fair“
Quelle: Homepage Perlen vom Bodensee

14.04.: Schach boomt mit Pandemie und Netflix
Quelle: Homepage Schach-Ticker

14.04.: Satzungsgemäße Zwecke
Für satzungsgemäße Zwecke stellt der Landessportbund in diesem Jahr 8.931,00 EUR zur Verfügung (2020: 9.113,50 EUR, 2019: 8.977,25 EUR, 2018: 14.067,50 EUR). Der gegenüber dem Vorjahr zurück gegangene Betrag resultiert aus der dem Landessportbund gemeldeten niedrigeren Mitgliederzahl.

14.04.: Hybrid Chess – Hybrid lessons
Quelle: Homepage Schach-Ticker

14.04.: Punktgleich
Es kommt bei den USC-Blitzturnieren nicht allzu häufig vor, dass die zweite Wertung über die Plätze eins bis fünf entscheidet. Am 13. April 2021 gewann Max Pohland vor Kristine Pews, Max Oramus und Julius Pilz. Herzlichen Glückwunsch!


13.04.: Freiplatz für die Barnimer Schachfreunde im SV Stahl Finow
Die U 10-Mannschaft hat einen Freiplatz für die Deutsche Vereins-Mannschaftsmeisterschaft vom
28. bis 30. Mai 2021 in Magdeburg erhalten. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!
Quelle: Homepage DSJ


13.04.: IM Patrick Zelbel & IM Frank Zeller: Spieltagsrückblick der Lichess-Quarantäne-Liga
Quelle: Homepage Schach-Ticker


13.04.: DSOL: Beginn der K.o.-Runden
Quelle: Homepage Chessbase


13.04.: Kadersamstalk im Zeichen der Kader-Challenges
Quelle: Homepage DSB


13.04.: Helfer:innen der Woche
Quelle: Homepage DSJ


13.04.: Ein Jahr lang Schach „als Beruf“ - Darüber möchtest du mehr wissen?
Quelle: Homepage DSJ


13.04.: Hellas Team in der Vorbereitung
Am kommenden Mittwoch kommt es in den KO-Runden der DSOL zum Aufeinandertreffen der Viertelfinalisten SK München Südost und unsere Team vom SV Hellas Nauen. Ab 19:30 Uhr stehe sich die Kontrahenten an den virtuellen Brettern gegenüber, für unser Team ist das ein Auswärtsspiel, was bedeutet, dass Mario an Brett 1 mit weiß spielen wird. Der Zuschauerlink wird am Mittwoch hier frühzeitig veröffentlicht.
Quelle: Homepage SV Hellas Nauen
Viel Erfolg!


13.04.: Für Kurzentschlossene: 13.04.2021 - Online-Training mit IM Atila Figura
Quelle: Homepage Berliner Schachverband

12.04.: Neue Termine
Jürgen Kohlstädt hat neue Termine für die Oberliga Nord bekannt gegeben: 06.06.2021 (Runde 8) und 20.06.2021 (Runde 9). Für die Norddeutsche Blitz-Einzelmeisterschaft wird der 10.07.2021 erwogen.

12.04.: 2. BSV Blitz Mädchen/Frauen Online-Turnierserie – Bericht
Quelle: Homepage Berliner Schachverband


11.04.: Simultan gegen die FIDE-Meisterin Lara Schulze
Quelle: Homepage Anastasias Matt

11.04.: Unterstützung gewährt
Auf Antrag des SV Hellas Nauen wird die Teilnahme von zwei Mannschaften an der Deutschen Vereins-Mannschaftsmeisterschaft vom LSBB unterstützt. Das U 10-Team (28. bis 30. Mai 2021 in Magdeburg) mit 100 EUR und die U 12-Mannschaft (26. bis 30. Mai 2021 in Magdeburg) mit 200 EUR. Viel Erfolg!


11.04.: Tagung des Arbeitskreises der Mitgliedsverbände im DSB
In Magdeburg am 11. Juni 2021 wird der LSBB von Martina Sauer vertreten.

10.04.: Stand der Beitragszahlungen am 9. April 2021
Gens una sumus („Wir sind eine Familie“) gilt besonders auch in schwierigen Zeiten. Die erste Rate (Zahlungstermin: 31. März 2021) haben entrichtet:
D 10 (Bereich Cottbus) 11 von 13 Vereinen;
D 20 (Bereich Frankfurt) 18 von 19 Vereinen;
D 30 (Bereich Potsdam) 21 von 29 Vereinen. Dafür recht herzlichen Dank.
Nach Informationen von Jakob Daum.

10.04.: Mitgliedsbeitrag 2021 / Anmeldegebühr 2020
Wegen ihrer prekären finanziellen Lage sind elf unserer Vereine/Abteilungen nicht den Zahlungsverpflichtungen (Fälligkeit: 30. März 2021) nachgekommen. Das Verfahren gemäß Ziffer 2.3 der Finanzordnung des LSBB e.V. vom 1. Juli 2000 (Ruhen der Rechte des Vereins aus Satzung und Ordnungen) wird vorerst nicht in Gang gesetzt, um diese Schachfreunde nicht noch weiter unter Druck zu setzen. Wir bedanken uns recht herzlich bei den 50 finanzstärkeren Vereinen und Abteilungen, von denen 14 sogar bereits beide Raten des Jahresbeitrags bezahlt haben. Zum Beispiel auch unser mitgliederstärkster Verein SV GA Rüdersdorf.
Norbert Heymann

10.04.: Platz eins für Ansgar Müller
Nur gegen den späteren zweitplatzierten Tom-Niclas Brune gab Ansgar Müller einen Punkt in der Startrunde ab. Danach folgte für ihn Sieg auf Sieg im USC-Blitzturnier am 9. April 2021, während sich Tom-Niclas Brune gegen Kristine Pews (Platz 3) und den Tabellenfünften Michael Ziern geschlagen geben musste. Herzlichen Glückwunsch den Erstplatzierten!

09.04.: Ausschreibungen der DVM 2020 in Willingen
Quelle: Homepage DSJ


09.04.: Die Deutsche Schachjugend heißt nun Deutsche Schachjugend e.V.
Am 7. April ist die Deutsche Schachjugend unter der Nummer VR 38807 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Berlin Charlottenburg eingetragen worden! Ein langer Weg liegt hinter uns. Ich möchte mich recht herzlich, im Namen des gesamten Vorstands, bei eurer Unterstützung auf diesem Weg bedanken. Ein besonderer Dank gilt Jacob Roggon, der hier erhebliches geleistet hat, um dieses Projekt erfolgreich abzuschließen. Wir freuen uns nun darauf, gemeinsam mit Euch, als Deutsche Schachjugend e.V. in die Zukunft zu starten.
Malte Ibs, Vorsitzender Deutsche Schachjugend


09.04.: Zwei Online-Turniere am Wochenende
Quelle: Homepage Berliner Schachverband

08.04.: Viertelfinale der DSOL ab dem 12. April
6. Liga mit SV Hellas Nauen und SC Caissa Falkensee I
9. Liga mit Barnimer SF II
11. Liga mit Barnimer SF III

Viel Erfolg!
Quelle: Homepage DSB


08.04.: Ralf Schreiber mit verdienter Auszeichnung
Quelle: Homepage Schach-Ticker


08.04./03.04.: Online-Camp am 10./11.04.2021
Quelle: Homepage Anastasias Matt

07.04.: Neu: Videos zum Thema Mädchen- und Frauenschach
Quelle: Homepage DSJ

07.04.: Informationen der Spielleitung vom 5. April 2021
Quelle: Homepage DSB


07.04.: Frauen- und Mädchenteam beim großen Oster-Teambattle
Quelle: Homepage DSJ


07.04./03.04./30.03.: Viele Turnierangebote in den Osterferien 2021
Quelle: Homepage Jugendschach in Brandenburg


07.04.: Überraschend
Das USC-Blitzturnier am 6. April 2021 gewann etwas überraschend nicht Tom-Niclas Brune; er belegte „nur“ den zweiten Platz hinter Max Oramus. Herzlichen Glückwunsch!


06.04.: André Jaeger gewinnt 2. Ludwigsfelder Online-Karfreitagturnier
Am 2. April 2021 fand das 2. Ludwigsfelder Karfreitag-Blitzturnier auf „chess.com“ statt.
André Jaeger, SC Rochade Berlin, startete mit 4 Siegen und konnte mit 3 anschließenden Remisen den Turniersieg sicher einfahren. Im finalen Duell der beiden Verfolger siegte der Barnimer Nachwuchsspieler Clemens Beyer und sicherte sich den 2. Platz. Frank Schumann vom Gastgeber kam trotz Schlussrundenniederlage auf den 3. Platz ein. Ein Dank an unseren Turnierleiter Michel Zimmer, der seit einem Jahr das 50. Turnier organisiert hat. Auf der Homepage vom Ludwigsfelder SC 54 werden wir demnächst einen ausführliche Bericht über ein Jahr Onlineschach aufbereiten.
René Schilling


06.04.: Bernhard Riess, der erste Hybrid-Schiedsrichter: „Kein Hexenwerk“
Quelle: Homepage Perlen vom Bodensee


06.04.: 68. Geburtstag von Hans-Jürgen Weyer
Weyer ist Vizepräsident Finanzen im Deutschen Schachbund seit dem 1. Juni 2019. Bereits von 2009 bis 2011 war er Vizepräsident. Seit 2012 ist er Ehrenpräsident des Schachbundes Nordrhein-Westfalen. Von 1995 bis 2005 war er Vorsitzender des Aachener Schachverbandes und von 2001 bis 2011 Präsident des Schachbundes Nordrhein-Westfalen.
Silberne Ehrennadel des DSB 2009.
Quelle: Homepage Schach-Ticker

Und die Ehrennadel in Gold des LSBB im Jahr 2011!


04.04.: Einmal so gut wie Michail Tal sein
Quelle: Homepage Schach-Ticker


04.04.: Das große Ganze sehen
Quelle: Homepage Perlen vom Bodensee


03.04.: Juli96 findet die richtigen Züge und gewinnt ohne Niederlage beim Gründonnerstags-Blitz
Quelle: Homepage SV Hellas Nauen


03.04.: Punktgleich
Ansgar Müller und Tom-Niclas Brune teilten sich in der direkten Begegnung des USC-Blitzturniers am 2. April 2021 den Punkt und gewannen alle anderen Partien. Rang drei sicherte sich Thomas Noack. Herzlichen Glückwunsch!


03.04./30.03.: Berliner Oster-Marathon 2021
Quelle: Homepage Berliner Schachverband

02.04.: Anzahlung geleistet
Für die vom 12. bis 15. Mai 2021 im Jugenddorf & Gut Gnewikow geplante Landes-Einzelmeisterschaft des Nachwuchses muss eine Anzahlung in Höhe von 8.660,00 EUR geleistet werden. Hierfür geht der LSBB in Vorauslage.

02.04.: 3. Newsletter Frauen
Quelle: Homepage DSB

02.04.: DSOL: Spannende Vorrunde macht Lust aufs Viertelfinale
Quelle: Homepage DSB

02.04.: Schach, Liebe, Kunst
Quelle: Homepage Schach-Ticker


01.04.: Erste Virtuelle Online-Vereinskonferenz erfolgreich durchgeführt
Quelle: Homepage DSB


01.04.: 37. Offene Berliner Senioren-Einzelmeisterschaft – Teilnehmerliste
Quelle: Homepage Berliner Schachverband

01.04.: Das Automobilgambit – Die Eröffnung für den schachspielenden Autofahrer
Quelle: Homepage Schach-Ticker



Altes Demonstrationsbrett gesucht

Ein altes Demonstrationsbrett mit Figuren aus Holz oder auch nur die Figuren zum kaufen gesucht.