Landesschachbund Brandenburg e.V.

Zurück zur Startseite

November 2018


02.11.: Mitgliederverwaltung 2019
Alle bis einschließlich 4. Januar 20
19 (Postlaufzeit) bei der Mitgliederverwaltung eingehenden Anmeldungen (
Anmeldeformular - per Post an Norbert Heymann!!!) und Abmeldungen (formlos) werden für die bundeseinheitliche Zusammenführung der Mitgliederlisten im Jahr 2019 noch berücksichtigt. Der daraus resultierende Mitgliederstand bildet die Grundlage für die 2019 abzuführenden Mitgliedsbeiträge.
Bitte beachten!!!
Ab 2019 gelten die vom letzten LSBB-Kongress festgelegten neuen Jahres-Mitgliedsbeiträge!
Mitglieder U 10 sind weiter beitragsfrei. Pro Mitglied U 14 = Schülerbeitrag 6,00 EUR. Pro Mitglied U 18 = Jugendbeitrag 12,00 EUR und für jedes erwachsene Mitglied 24,00 EUR.

30.11.: 18. Offene Senioren Schach Einzelmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern 2018
28. November bis 6. Dezember 2018 in Binz. Aus Brandenburg dabei: Volkmar Berger (BSV-KW Jänschwalde), Gregor Giering (SF Zehdenick), Klaus-Dieter Kühne (ESV Kirchmöser), Lothar Leue (SG Lok Brandenburg), Horst Neumann (ESV Kirchmöser), WFM Eveline Nünchert (USV Potsdam), Reinhard Nünchert (USV Potsdam), Reinhard Petrykowski (SC Havelland), Jutta Scholz (USV Potsdam), Dieter Türtmann (ESV Eberswalde), Detlef Zoll (ESV Eberswalde). Viel Erfolg!


27.11.: 21. Eckbauer Open
8. Oktober bis 26. November 2018, jeweils montags: Michel Zimmer (Ludwigsfelder SC 54) war erfolgreichster Brandenburger.


27.11./01.11./23.10./16.10.: Regionale Nachwuchs-Einzel-Meisterschaft - Region West 2018
01. und 02.12.2018 in Potsdam. Ausschreibung von Carsten Stelter.


27.11./01.11./23.10./24.09.: Regional-Einzelmeisterschaft der Region Süd für die Altersklassen u10, u12, u14, u16 und u18
Ausschreibung von Sabine Herrmann.

27.11./26.11.: WIM Kerstin Kunze bei der DEM Blitz der Frauen 2018 dabei!
Viel Erfolg und spannende Partien wünschen wir Kerstin Kunze von Lok RAW Cottbus am 1. und 2. Dezember in Bamberg!
Markus Lichtwardt
Quelle: Homepage Frauenschach in Brandenburg

26.11.: DSB-Präsident Ullrich Krause zu Gast im ARD Morgenmagazin

25.11.: Oberliga Nord - Staffel Ost
3. Runde am 25.11.2018:
TSG Oberschöneweide - SC Empor Potsdam 4:4.


24.11.: 25. Landesfernschachmeisterschaft Brandenburg (2015-2017)
Detlev Kuhne
und Bernd Ketelhöhn gewannen punktgleich. Herzlichen Glückwunsch!


24.11.: Unterstützung gewährt
Auf Antrag des Vereins wird dem
SV Hellas Nauen ein Zuschuss von 100 EUR für die Teilnahme an der Deutschen Vereins-Mannschaftsmeisterschaft U 10 vom 27. bis 29. Dezember 2018 in Magdeburg gewährt.

22.11.: BUND kürt Schachbrettfalter zum Schmetterling des Jahres
Der Schachbrettfalter ist vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) zum Schmetterling des Jahres 2019 gewählt worden. Damit solle auch auf die Bedrohung der Schmetterlingsart durch die intensive Landwirtschaft aufmerksam gemacht werden, sagte ein Sprecher der Naturschutzstiftung des BUND NRW am Donnerstag. Der Falter mit dem schwarzbraun-weißem Muster auf seinen Flügeln benötige für die Fortpflanzung nährstoffarme und blütenreiche Wiesen, die nicht vor Ende Juli gemäht werden. Diese seien durch die Intensivlandwirtschaft mit starker Düngung seltener geworden. Derzeit sei die Art noch nicht gefährdet, aber rückläufig, erklärte der BUND. Die Naturschutzstiftung ruft Grundstückseigentümer dazu auf, Wiesen mosaikartig zu mähen und Randstreifen stehen zu lassen. Gartenbesitzer sollten nährstoffarme Wiesen für die Schmetterlinge anlegen. Schon auf kleinen Flächen könnten viele Tiere überleben. Der Schmetterling des Jahres wird vom BUND jedes Jahr gekürt, um auf die Bedrohung der Tiere aufmerksam zu machen. Der Organisation zufolge sind in Deutschland nur noch ein Drittel der Tag- und die Hälfte der Nachtfalterarten ungefährdet.
Quelle: Homepage Welt


22.11./19.11.: Kreisliga Uckermark & Barnim & Märkisch-Oderland 2018-2019
3. Rundenbericht (18.11.2018) vom Turnierleiter Jakob Daum.


21.11.: Neuer Verein
Wir begrüßen den Schachclub Potsdam GG e.V. recht herzlich im Landesschachbund Brandenburg. Die Mitgliedsnummer lautet D 300C.


19.11.: Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft 7³ 2018/2019
Am Qualifikationsturnier in Koblenz nahm in der Gruppe F auch Rainer Knöchel (Schach-Club Wittstock) teil und belegte Platz 12.


19.11.: Regionalmeisterschaft Ost 2018
17. und 18. November 2018 in Bernau.
Fotos

19.11.: Grußwort zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel 2018/19
Liebe Schachfreunde,
das Jahr 2018 geht seinem Ende entgegen, Gelegenheit zur Besinnung, zum Nachdenken über Vergangenes und Zukünftiges. Es hat sich gezeigt, dass wir nach wie vor eine durchaus ordentliche Bilanz im Schachleben des Landesschachbundes Brandenburg e.V. ziehen können, wobei unser Verbandsleben sich wirkungsvoll weiter entfaltet hat. Dies lässt sich auch an unseren relativ stabilen Mitgliederzahlen in den Vereinen erkennen, womit Brandenburg sich immer noch bemerkenswert vom Bundestrend abhebt. Leider ist die Anzahl der Vereine weiter geschmolzen. Der Landeskongress in Trebbin war naturgemäß ein wesentlicher Höhepunkt in unserem Landesschachbund, der natürlich wichtige Impulse für uns setzte, wobei wir wieder hochrangigen Gästen begrüßen konnten. Einen tollen Erfolg erzielte Mirko Eichstaedt (USV Potsdam), der Deutscher Meister des Deutschen Blinden- und Sehbehinderten Schachbundes (DBSB) 2018 geworden ist. Eine tolle Leistung!
Aber auch im überregionalen sportlichen Bereich brachte das vergangene Schachjahr eine Reihe recht ordentlichen Ergebnisse für unseren kleinen Landesverband. Besonders bemerkenswert waren aus meiner Sicht neben den Ergebnissen der Brandenburger Teilnehmer bei den Deutschen Amateurmeisterschaften auch die im Deutschland-Cup. Unsere weiteren Vertreter bei diversen Deutschen und Norddeutschen Meisterschaften der Männer, Frauen, Senioren und des Nachwuchses haben ebenfalls nicht enttäuscht. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich an dieser Stelle nicht alle der erwähnenswerten schachsportlichen Erfolge der SpielerInnen unseres Landesschachbundes Brandenburg aufzählen kann.
In diesem Zusammenhang ist es mir ein Bedürfnis, allen Schachfreunden zu danken, die in verschiedensten Funktionen einen umfangreichen Teil ihrer Freizeit für unseren schönen Sport investieren. Dieser Dank schließt natürlich auch unsere aktiven Schachfreunde des Präsidiums sowie alle ehrenamtlichen Funktionsträger im LSBB, in den Kreisschachbünden und Vereinen ein. Ohne deren engagiertes Wirken wäre der Schachsport auch in unserem Landesverband nicht vorstellbar und die oben angeführten Erfolge undenkbar!
Ich wünsche daher allen Schachfreunden und Freunden des Schachsports im Namen des Präsidiums des Landesschachbundes Brandenburg e.V. und natürlich auch in meinem eigenen Namen ein friedvolles, besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019 und dabei wiederum viel Freude bei unserem königlichen Spiel, Gesundheit und persönliches Wohlergehen!
Hilmar Krüger, Präsident LSBB e.V.

17.11.: Unterstützung gewährt
Auf Antrag des Vereins wird den Leegebrucher Schachfreunden ein Zuschuss von 100 EUR für die Teilnahme an der Deutschen Vereins-Mannschaftsmeisterschaft U 20 weiblich vom 26. bis 30. Dezember 2018 in Osnabrück gewährt.


16.11.: Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft 7³ 2018/2019
Am Qualifikationsturnier in Koblenz nimmt in der Gruppe F auch Rainer Knöchel (Schach-Club Wittstock) teil. Viel Erfolg!

14.11.: XVIII. Deutsche Betriebssport-Meisterschaft im Schach 2018
Vom 8. bis 11. November 2018 in Altenberg/Zinnwald nahm auch Stern Ludwigsfelde mit Oliver Bond, Bernd Grandt, Carsten Junker, Jens-Uwe Meyer, Erhard Tangermann teil. Das Team belegte den 6. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

14.11.: Schach-Bundesligen
1. bis 3. März 2019 im Maritim-Hotel Berlin


10.11.: XVIII. Deutsche Betriebssport-Meisterschaft im Schach 2018
Vom 8. bis 11. November 2018 in Altenberg/Zinnwald nimmt auch Stern Ludwigsfelde mit Oliver Bond, Bernd Grandt, Carsten Junker, Jens-Uwe Meyer, Erhard Tangermann teil. Viel Erfolg!

12.11.: DVM 2018 u14w Freiplatzvergabe

12.11.: Überregional
2. Bundesliga Nord - 1. Runde am 10.11.2018: SK Zehlendorf - SV Glückauf Rüdersdorf 6:2; 2. Runde am 11.11.2018: SV Glückauf Rüdersdorf - SC Rotation Pankow 3.5:4.5.
Oberliga Nord Ost - 2. Runde am 11.11.2018: SC Empor Potsdam - SF Berlin III 5:3. Herzlichen Glückwunsch!


05.11.: Lichtenrader Herbst
Vom 27. Oktober bis 4. November 2018 waren im Gemeinschaftshaus Lichtenrade in Berlin auch dabei: Clemens Beyer (120. Platz / Barnimer Schachfreunde), Lorenz Beyer (180. Platz / Barnimer Schachfreunde), Max Conrad (173. Platz / Barnimer Schachfreunde), Nikolai Cusnariov (47. Platz / USV Potsdam), Kay Hoffmann (171. Platz / Barnimer SF), Timo Jesse (34. Platz / ESV 1949 Eberswalde), Jose Pablo Lopez Gomez (29. Platz / Potsdamer SV Mitte), Maximilian Paul Mätzkow (20. Platz / ESV 1949 Eberswalde), Tyron Milare (64. Platz / Potsdamer SV Mitte), Dave Möwisch (59. Platz / SV Briesen), Sophie Petersen (122. Platz / SV Glück auf Rüdersdorf), Jarne Ruddat (150. Platz / SV Glück auf Rüdersdorf), Mathias Ruddat (164. Platz / SV Glück auf Rüdersdorf), Dr. Michael Winkler (143. Platz / ESV 1949 Eberswalde). Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten!

04.11./29.10.: Kreisliga Uckermark & Barnim & Märkisch-Oderland 2018-2019
2. Rundenbericht (28.10.2018) vom Turnierleiter Jakob Daum.


04.11.: Landeseinzelmeisterschaften im Blitzschach 2018/19 der Frauen und Männer
Karsten Hansch
(SC Empor Potsdam) gewann vor
CM Jann-Christian Tiarks (USV Potsdam) und Stephan Hansch (SC Empor Potsdam). Platz 1 - 3 nehmen an der norddeutschen Blitz-Einzelmeisterschaft teil. Landesmeisterin wurde Margaryta Paliy (USV Potsdam) und qualifizierte sich für die Deutsche Meisterschaft im Blitzschach. Herzlichen Glückwunsch!

04.11.: Jugend-Bundesliga Nord – Staffel Ost -
3. Spieltag am 03.11.2018: SC Caissa Falkensee – SG Aufbau Elbe Magdeburg 1.5:4.5.


04.11.: Plätze der Regionen zur Landes-Einzelmeisterschaft 2019
Die Ausschreibungen derzu Landes-Einzelmeisterschaft folgen bis Mitte November 2018.
Martina Sauer, Landesjugendwart und Öffentlichkeitsreferentin des schachspielenden Brandenburger Nachwuchses


01.11./23.10./20.10./14.10./22.09.: Landeseinzelmeisterschaften im Blitzschach 2018/19 der Frauen und Männer
Sonntag, 4.11.2018 in Potsdam

01.11./23.10./16.10.: Regionalmeisterschaft Ost 2018
17. und 18. November 2018 in Bernau. Ausschreibung von Peter Harbach.