Landesschachbund Brandenburg e.V.

Zurück zur Startseite

Kreisschachverband Barnim

Vorsitzender: Andre Hauff, Werbelliner Str. 37, 16225 Eberswalde, Tel.: 03334/386454, 0160/97490359, E-Mail: andre.hauff@web.de
Kassierer: Detlef Zoll, siehe ESV
Beisitzer:
Stephan Modrow, Rudolf-Breitscheid-Str. 71, 16225 Eberswalde

Schulschachreferent: Peter Harbach


Zum Kreisschachverband Barnim gehören die Vereine:
SV Motor Eberswalde e.V. (D 2005) /
Schachfreunde Groß Schönebeck im SV Motor Eberswalde e.V. (D 200A)
: Tilo Weingardt, Eisenbahnstr. 94, 16225 Eberswalde, Tel.: 0151/70089595, E-Mail: tilo.weingardt@web.de Sitz: Peter Harbach, Alte Triftstr. 18, 16244 Schorfheide, Tel.: 033393/65980, 0176/49765134, E-Mail: peter@harbach-online.eu
ESV Eberswalde: Detlef Zoll, Ringstr. 50, 16227 Eberswalde, Tel.: 03334/353675, 0157/57394550, E-Mail: Detlef.Zoll@aol.de, DetlefHZoll@t-online.de

Indianerfest - Cowboy und Indianer im Zoo Eberswalde
Bericht von Julia Mätzkow.

58 Kinder beim Jubiläums-Keiler

Eine Reise durch die Schachwelt der Insel - Meine Erfahrungen mit dem 'Southport Chessclub'

Ein Reisebericht von Julia Marie Mätzkow (SV Motor Eberswalde).

Gute Zusammenarbeit
Ein schönes Beispiel für die gute Zusammenarbeit zwischen Vereinen in der gleichen Stadt/Region zeigt ein Beitrag in der Märkischen Oderzeitung vom 19. Februar 2011. Hier geht es um ESV und Motor Eberswalde. Zur Verfügung gestellt von Christian Mätzkow.

Rückblick und Ausblick und Spenden
Sponsoren gesucht!!!!!!!!!!!

Liebe Schachfreunde,
das Jahr neigt sich... 2010 war von einer Stabilisierung unserer Aktivitäten und manchen guten Ergebnissen geprägt. Mit dem Wechsel zum Finowfurter SV haben wir uns strukturell gestärkt. Die Mitgliederzahl ist weiter gestiegen, wir haben aktuell 32 Mitglieder - davon 30 Kinder - so viele waren wir noch nie. In den AG in Bernau, Wandlitz, Lichterfelde und Groß Schönebeck spielen wöchentlich über 100 Kinder Schach. Ich danke an dieser Stelle allen Eltern, unserer Gemeinde und seinem Bürgermeister, der kleinen Grundschule Groß Schönebeck mit Schulleiterin Frau Stohr, dem Vorstand unseres Sportvereins mit Herrn Miersch und Frau Mächtig und den vielen Helfern und Unterstützern. Im Februar fuhren wir zum 2. Wintercamp. Anfänger und Fortgeschrittene hatten Spaß an Ski alpin, Schach, Kegeln, Rodeln - Sport und Spaß war angesagt. An der 2. Kreisolympiade für Grundschulen nahmen ca. 150 Kinder teil - die kleine Grundschule Groß Schönebeck platzte förmlich aus den Nähten. Im Juni führten wir 7 Schul- und Stadtmeisterschaften mit über 100 Kindern durch. Ebenfalls im Juni gab es das 4. Groß Schönebecker Räuberschachturnier. 18 Kinder nahmen am Sommercamp auf dem Bauernhof teil - Schach, schwimmen, reiten, Baseball, töpfern begeisterten die Schüler. Im Herbst begann die Brandenburger Vereinsjugendmeisterschaft - wir nehmen mit drei Mannschaften teil. Besonders erfreulich unsere Bernauer u10 mit Jannis, Ole, Julian, Joseph und Lena - sie liegen aktuell auf Platz 3 und haben gute Chancen, um den Brandenburger Titel mitzuspielen. Erstmalig nehmen wir in der Kreisliga am Punktspielbetrieb teil - ohne Aussichten auf Erfolg - ist einfach nur Training. Der abschließende Höhepunkt war der Pokal der Brandenburger Schulen in Wandlitz. Die Kinder der Blumenhag-Schule Bernau (sie sind alle Mitglied in unserem Sportverein) konnten einen tollen 2. Platz belegen. Wir freuen uns auch, dass wir jetzt 9 DWZ-Spieler haben - Elias, Jacob, Jannis und Rick kamen dazu. Es wäre noch über vieles zu berichten - ich will es aber dabei belassen... Was passiert 2011? Am 15. Januar beginnen wir mit dem 3. Groß Schönebecker Neujahrsturnier. Im Februar folgt die 3. Kreisolympiade und ab 20. Februar das 3. Wintercamp - ab Klasse 1 geeignet. Hier haben wir zwei neue Plätze bekommen. Auf unserer seite www.schach-schorfheide.de findet ihr die bis jetzt bekannten Termine für 2011 - für das 3. Sommercamp gibt es die ersten Anmeldungen.... An dieser Stelle eine Bitte. Zur Absicherung der Teilnahme unserer Kindermannschaften an der Brandenburger Meisterschaft ist für die Saison 2010/11 ein Budget in Höhe von 700 Euro notwendig. Wir freuen uns, wenn ihr unsere Kinder durch Spenden unterstützen würdet. Auch Sponsoring ist willkommen - mit unserer gut besuchten Internet-Seite und der vielfältigen Pressearbeit können wir auch interessante Gegenleistungen bieten. Wer also Möglichkeiten sieht, unseren Sport finanziell zu unterstützen, darf sich gerne an mich wenden. Bitte denkt auch daran, rechtzeitig den Jahresbeitrag 2011 zu überweisen.
Ich wünsche euch allen besinnliche Weihnachten, einen angenehmen Jahresausklang und alles gute für 2011.
Mit sportlichen Grüßen
Peter Harbach
Jugend- und Pressewart der Schachfreunde Groß Schönebeck im Finowfurter SV
Übungsleiter mit Patent der deutschen Schulschachstiftung e.V.

Julia Broock schafft den Sprung nach Halle
Drei Eberswalder versuchten vom 16. bis 18. April 2010 die letzte Qualifikationsmöglichkeit für die Deutsche Amateurmeisterschaft im Schach zu nutzen. Eric Rolle in der A-Gruppe, Andre Hauff in der B-Gruppe und Julia Broock in der D-Gruppe haben sich kurzfristig entschieden, das wohl bisher schönste Wochenendwetter an den Brettern mit 64 Feldern und 32 Figuren zu verbringen. Eric Rolle spielte die erste Partie sehr überzeugend und hatte seinen Gegner bereits nach 19 Zügen an die Wand gespielt, sieben Züge weiter gab sein Gegenpart bereits auf. Die zweite Partie überzog er leider, verlor diese und kam in den folgenden Partien nie so richtig in die Hufe. Folgerichtig endeten diese alle mit einem Remis und für Eric blieb der zehnte Platz von 19 Teilnehmern. Den zweiten Versuch zur Qualifikation zur Endrunde unternahm Andre Hauff in der B-Gruppe. Er blieb ungeschlagen, scheiterte aber an mangelhaften Kampfeswillen und folgerichtig blieb ihm mit 3 Punkten nur der 19. Platz von 49 Teilnehmern. Der größte Erfolg aber gelang Julia Broock. Endlich konnte sie in einem Turnier wieder einmal beweisen, dass das Mannschaftsergebnis unter ihrem Leistungsvermögen war. Mit 3,5 Punkten aus fünf Partien wurde sie sensationell Sechste und belegte somit den letzten  Qualifikationsplatz zur Deutschen Amateurmeisterschaft 2010. 58 Teilnehmer kämpften in ihrer Gruppe um die letzten sechs Plätze und Julia zeigte allen, dass Frauen auch am Schachbrett nicht zu unterschätzen sind. Mit Siegen in der 1. und der 3. Runde deutete sie beizeiten an, dass sie nicht bereit ist, sich der männlichen Übermacht freiwillig geschlagen zu geben. Drei Remis in den restlichen Partien bei der besten Zweitwertung reichten dann zum ersehnten sechsten Platz. Das Finale der Deutschen Amateurmeisterschaft findet vom 13.-15.05.2010 in Halle (Saale) statt. Rundum war es ein gelungenes Turnier, ausgerichtet vom Deutschen Schachbund, durfte man auch nichts anderes erwarten. Die Teilnahme an den nächsten Turnieren wird schon geplant.
Andre Hauff

2. offene Schach-Kreisolympiade mit 154 Teilnehmern
Grundschule Eggersdorf gewann in Groß Schönebeck
Danke für diese Beteiligung - es war ein tolles Turnier und hatte mit der Grundschule Eggersdorf einen souveränen Sieger. Schulleiterin, Bürgermeister, Ortsvorsteher und die Schulsportberaterin des Schulamtes - sie alle freuten sich über diese vielen begeisterten Kinder. Die Märkische Oderzeitung berichtete in Wort und Bild. Aus Schorfheider Sicht besonders toll: Christopher Frank von der Grundschule Lichterfelde gewann alle fünf Partien. Die 3. Olympiade findet am 24. Februar 2011 statt - die kleine Grundschule freut sich schon jetzt auf euch alle.

2. offene Schach-Kreisolympiade - Schulamt Eberswalde - 25.02.2010
Mannschafts-Rangliste: Stand nach der 5. Runde

Rang

Mannschaft

S

R

V

Man.Pkt.

Brt.Pkt

Buchh

1.

GS 2 Eggersdorf

5

0

0

10:0

17.5

28.0

2.

GS Liebknecht 1 N

4

0

1

8:2

16.5

26.0

3.

GS 1 Leegebruch

3

2

0

8:2

14.0

32.0

4.

Schule "Am Faulen

3

2

0

8:2

13.5

27.0

5.

GS Liebknecht 2 N

2

3

0

7:3

14.0

32.0

6.

GS 1 Hennickendorf

3

1

1

7:3

13.0

28.0

7.

Freie GS 1 Fürste

2

3

0

7:3

13.0

25.0

8.

GS 1 Menschenkind

3

1

1

7:3

12.0

31.0

9.

GS 1 Lichterfelde

3

1

1

7:3

11.0

27.0

10.

GS Neu Zittau-Gos

3

0

2

6:4

12.5

29.0

11.

GS Pinnow

3

0

2

6:4

12.5

24.0

12.

GS 2 Lichterfelde

3

0

2

6:4

12.5

23.0

13.

GS 2 Menschenkind

3

0

2

6:4

12.0

17.0

14.

GS 1 Eggersdorf

3

0

2

6:4

11.5

28.0

15.

GS Blumenhag 2 Be

3

0

2

6:4

11.5

21.0

16.

GS Rüdersdorf-Tasdorf

2

2

1

6:4

10.5

30.0

17.

Kleine GS 1 Groß

2

2

1

6:4

10.5

25.0

18.

Freie GS 2 Fürste

3

0

2

6:4

9.0

29.0

19.

Montessori Schule

2

1

2

5:5

10.5

22.0

20.

Fontane GS Nieder

2

0

3

4:6

10.5

18.0

21.

Freie Schule 2 An

2

0

3

4:6

10.0

21.0

22.

GS Rehfelde

1

2

2

4:6

9.5

27.0

23.

Anna-Karbe 1 GS G

2

0

3

4:6

9.0

29.0

24.

Anna-Karbe 2 GS G

2

0

3

4:6

9.0

27.0

25.

GS Hasenheide 1 B

0

4

1

4:6

9.0

25.0

26.

Evangelische GS R

1

2

2

4:6

8.5

20.0

27.

2. GS Schöneiche

1

2

2

4:6

6.5

30.0

28.

GS Blumenhag 1 Be

1

1

3

3:7

8.0

23.0

29.

GS 2 Leegebruch

0

3

2

3:7

7.0

27.0

30.

Kleine GS 3 Groß

1

1

3

3:7

6.5

25.0

31.

GS 2 Hennickendorf

1

1

3

3:7

5.0

22.0

32.

GS Hasenheide 2 B

1

0

4

2:8

6.5

21.0

33.

GS 1 Wandlitz

1

0

4

2:8

6.5

14.0

34.

Kleine GS 2 Groß

1

0

4

2:8

5.5

22.0

35.

Freie Schule 1 An

1

0

4

2:8

5.0

28.0

36.

GS 2 Wandlitz

0

0

5

0:10

0.5

17.0

 Peter Harbach

Offene Deutsche Meisterschaft AK U 8 (23.-29.10.2005 in Sebnitz)

Name

1. R.

2. R.

3. R.

4. R.

5. R.

6. R.

7. R.

8. R.

9. R.

Punkte

Platz

Tim Wenzke

1

1

½

1

0

1

0

1

0

5,5

18.

Florian Bendschus

0

0

0

1

1

0

0

1

0

3,0

64.

Martin Windschügl

0

1

0

0

0

0

1

1

0

3,0

66.

Kevin Eichel

0

0

0

1

1

0

0

0

0

2,0

72.


Kreiseinzelmeisterschaft Blitzschach 23.09.05

Platz/Name

DWZ

Verein

Punkte

1. Bernd Neubauer

2114

ESV Eberswalde

16,5

2. Hardy Sydow

2054

ESV Eberswalde

15,5

3. Mandy Barna

1709

SV Motor Eberswalde

13,0

4. Artur Schäfer

1517

SV Motor Eberswalde

10,5

5. Dieter Türtmann

1913

ESV Eberswalde

10,0

6. Stephan Modrow

1905

ESV Eberswalde

9,0

7. Stephan Sprutta

1811

ESV Eberswalde

8,5

7. Mario Luckian

1594

SV Motor Eberswalde

8,5

7. Steffen Grell

1408

ESV Eberswalde

8,5

10. Detlef Zoll

1975

ESV Eberswalde

8,0

11. David Merker

1500

SV Motor Eberswalde

7,5

12. Sarkis Danieljan

1656

ESV Eberswalde

7,0

12. Achim Broock

1457

SV Motor Eberswalde

7,0

14. Martin Hufschild

1795

ESV Eberswalde

6,5

14. Andre Beimler

1474

SV Motor Eberswalde

6,5

16. Ulrich Strien

1391

ESV Eberswalde

5,0

17. Werner Scholz

1535

ESV Eberswalde

4,0

18. Martin Satka

1280

SV Motor Eberswalde

1,5

 

Tag der Integration in Eberswalde am 25.09.2005

Erwachsene (11 Runden - 10 min. Bedenkzeit)

Platz/Name

Verein/Ort

Punkte

1. Kay Arlt

Eggersdorf

8,5

2. Julia Broock

SV Motor Eberswalde

7,0

3. Adolf Kohlmeier

Eberswalde

6,0

3. Artur Schäfer

SV Motor Eberswalde

6,0

3. David Merker

SV Motor Eberswalde

6,0

6. Achim Broock

SV Motor Eberswalde

5,5

6. Andre Beimler

SV Motor Eberswalde

5,5

8. Karl-Heinz Walther

SV Motor Eberswalde

5,0

9. Martin Oberkinkhaus

Eberswalde

3,0

10. Martin Satka

SV Motor Eberswalde

2,5

11. Dirk Mirke

Eberswalde

0,0

Jugend (3 Runden - 20 min. Bedenkzeit)

Platz/Name

Jahrgang

Verein/Ort

Punkte

1. Roy Mirke

1994

SV Motor Eberswalde

3,0

2. Wencke Perko

1992

SV Motor Eberswalde

2,0

3. Arthur Holzmann

1995

SV Motor Eberswalde

1,0

4. Roy Kirchner

1991

Eberswalde

0,0

„Zwerge“ (5 Runden - 20 min. Bedenkzeit)

Platz/Name

Jahrgang

Verein/Ort

Punkte

1. Tim Wenzke

1998

SV Motor Eberswalde

5,0

2. Florian Bendschus

1997

SV Motor Eberswalde

3,0

3. Martin Windschügl

1997

SV Motor Eberswalde

3,0

4. Felix Perko

1997

SV Motor Eberswalde

2,0

5. Maxi Arlt

1999

Eggersdorf

2,0

6. Kevin Eichel

1997

SV Motor Eberswalde

0,0

 

Jugend-Kreismeisterschaft Barnim am 20./21.08.2005

Aktuelle Barnimer Jugend-DWZ-Liste

Platz/Name

Jahrgang

DWZ-Index

Verein

1. Roy Mirke

1994

1540-54

SV Motor Eberswalde

2. Julia Broock

1988

1533-40

SV Motor Eberswalde

3. Maya Kletzin

1989

1389-35

ESV Eberswalde

4. Sven Baatz

1992

1377-48

SV Motor Eberswalde

5. Stefan Helwig

1991

1257-35

SV Motor Eberswalde

6. Daniel Broock

1992

1172-31

SV Motor Eberswalde

7. Romano Siegler

1990

1138-19

SV Motor Eberswalde

8. Thomas Bastubbe

1988

1098-11

SV Motor Eberswalde

9. Friedrich Peplow

1994

1083-12

SV Motor Eberswalde

10. Judith Kassemek

1990

1058-33

SV Motor Eberswalde

11. Tim Wenzke

1998

985-9

SV Motor Eberswalde

12. Wencke Perko

1992

859-8

SV Motor Eberswalde

13. Arthur Holzmann

1995

848-7

SV Motor Eberswalde

14. Maria Mercier

1995

795-8

SV Motor Eberswalde

15. Fabian Bretzke

1995

775-8

SV Motor Eberswalde

16. Felix Perko

1997

725-5

SV Motor Eberswalde

17. Kevin Eichel

1997

723-1

SV Motor Eberswalde

18. Florian Bendschus

1997

675-6

SV Motor Eberswalde

19. Martin Windschügl

1997

641-5

SV Motor Eberswalde

Endstand KEM

Platz/Name

Jahrgang

DWZ

1

2

3

4

5

6

7

8

Punkte

1. Stefan Helwig

1991

1257

X

1

1

1

1

1

1

1

7

2. Friedrich Peplow

1994

1083

0

X

1

1

1

1

1

1

6

3. Arthur Holzmann

1995

848

0

0

X

1

0

1

1

1

4

4. Tim Wenzke

1998

985

0

0

0

X

1

1

1

1

4

5. Florian Bendschus

1997

675

0

0

1

0

X

0

1

1

3

6. Wencke Perko

1992

859

0

0

0

0

1

X

1

1

3

7. Martin Windschügl

1997

641

0

0

0

0

0

0

X

1

1

8. Felix Perko

1997

725

0

0

0

0

0

0

0

X

0