Landesschachbund Brandenburg e.V.

Aktualisiert: 24.07.2016 Beschlüsse

Kinderschach in Deutschland

Spielbetrieb
Anmeldeformular ChessOrganizer II Landesstützpunkt Spielplan der Saison

An-/Abmeldungen

Deutsche-Wertzahl-Suche

Links Stadt/Kreisschachbünde
Archiv (Internetseite) Downloadbereich Meistertafel Terminplan
Archiv 1990 - 2010 Ehrentafel Nachwuchs Terminplan 2016/17

Ausbildung

Funktionsträger

Nachwuchs-Internetseite

Turnierdatenbank

Ausschreibungen

Geschäftsverteilungsplan

Ordnungen

Verbandsentwicklung

Breitenschach

Haftungshinweis

Satzung

Vereine/Abteilungen

Bankverbindungen

Impressum

Seniorenschach

   


Mannschaftsmeldung 2016/2017 gemäß Turnierordnung F 2.1.
Die Mannschaftsmeldung über den Chessorganizer ist nur vom 9.7.2016 bis 1.8.2016 möglich! Die Freischaltung wird über http://www.lsbb.de/ bekanntgegeben. Die Mannschaftsmeldung erfolgt über die Internetadresse www.schachligen.de und dann Mannschaftsmeldung 2016/17. Im ersten Fenster geben Sie als Benutzername Ihre Vereinsnummer (D....) ein und drücken danach den Button 'Loginvorgang fortsetzen'. Wählen Sie Ihre Mannschaft aus, die gemeldet werden soll. Alle zum 1.7.2016 meldeberechtigten Mannschaften stehen zur Auswahl zur Verfügung. Jetzt markieren Sie alle Spieler der Mannschaft, legen deren Rangnummer fest und drücken danach den Button 'Sortiere Mannschaftsdaten'. Es können nur die Spieler gemeldet werden, die zum 1.7. 2016 für den jeweiligen Verein spielberechtigt sind und damit im Chessorganizer auswählbar sind. Spätere Nachmeldungen siehe Turnierordnung! Als letztes tragen Sie alle Daten zum Vereinsvorsitzenden, Mannschaftsleiter, aktuelle Kontoverbindung des Vereins/Abteilung und Spiellokal in die dafür vorgesehenen Textfelder ein (unbedingt Emailadresse des Mannschaftsleiters oder anderen Emailempfängers eintragen!). Danach drücken Sie den Button 'Mannschaftsmeldung abschicken'. Zur eigenen Sicherheit sollten Sie sich Ihre eingegebenen Daten per Email zuschicken lassen. Dazu wählen Sie „ja“ bei Mannschaftsmeldung per Email bestätigen und geben Sie dort die Emailadresse ein, an die die Bestätigung gesandt werden soll. Ausführliche Hilfe zu jedem Eingabefenster finden Sie unter dem Hilfe-Symbol. Nachdem die Mannschaftsmeldung abgeschickt wurde, ist durch die Vereine keine Korrektur/Ergänzung im Chessorganizer mehr möglich. Falls dennoch erforderlich, wenden sich die Vereine bis spätestens 1.8.2016 an SF Heymann. Falls im Ausnahmefall im angegeben Zeitraum keine Eingabe im Chessorganizer möglich ist, senden die Vereine bis spätestens 1.8.2016 die komplette Mannschaftsmeldung an die Geschäftsstelle des LSBB. Als Mannschaftsleiter sollten nur Schachfreunde eingesetzt werden, die über eine gültige Emailadresse verfügen und Kenntnisse der dem Mannschaftsspielbetrieb zu Grunde liegenden Ordnungen besitzen.
Bitte beachten, dass zum 1.8. ebenfalls die Startgeldüberweisung fällig ist!
Wolfgang Fischer

Landesliga 2016/17
Die Mannschaften der Landesliga melden gleichzeitig zur Mannschaftsaufstellung im Chessorganizer ihre vorgesehenen Schiedsrichter gemäß TO F.6.1.a) an den Landesspielleiter per Email unter Angabe der Emailadresse und Telefonnummer (möglichst auch Handy). Als Kopieempfänger ist Norbert Heymann (Geschäftsstelle des LSBB) einzutragen. Bitte beachten: auch Fehlmeldung erforderlich!
Wolfgang Fischer


24.07.
:
Frauen Blitzeinzelmeisterschaft 2016
Jessica Reck startet (noch passives Mitglied bei den Leegebrucher Schachfreunden) für Brandenburg. Im Namen aller Schachspieler viel Erfolg!
Martina Sauer

22.07.: 1. Mannschafts-Europameisterschaft der IBCA (24.07.-01.08.2016 in Warschau)
Mitglied des deutschen Teams ist Mirko Eichstaedt vom USV Potsdam. Viel Erfolg!

22.07.: Schachturniere zur Elo-Auswertung anmelden. Wie geht das?
Beitrag
von Frank Hoppe.

22.07.: 14. Rheinland-Pfalz Senioren Open
Vom 16. bis 24. Juli 2016 ist in Neustadt/Weinstraße auch Dr. Jürgen David (SG Lok Brandenburg) dabei. Viel Erfolg!

19.07.: Der SV Marzahna 57 e.V. trauert um Hermann Meiling
Hermann Meiling
starb Anfang Juli im Alter von 82 Jahren. Noch bis vor wenigen Jahren war er schachlich sehr aktiv. Er war seit der Gründung des SV Marzahna 57 e.V. dessen wesentliche Stütze und maßgeblich für die positive Entwicklung verantwortlich. Viele Spieler der heutigen Mannschaften haben von ihm und mit ihm das Schachspielen erlernt. Hermann hat mit und für das Schachspiel gelebt. Außergewöhnlich hoch war sein Einsatz als langjähriger Vorsitzender unseres Schachvereins und als Organisator des Spielbetriebes aller Mannschaften unseres Vereins. Die Ausbildung des Nachwuchses stand dabei bei ihm am erster Stelle. Gerne erinnern wir uns an die vielen Fahrten mit dem LPG-Barkas! Der SV Marzahna 57 e.V. bedankt sich ein letztes Mal bei Hermann für die vielen schönen gemeinsamen Jahre! Du bleibst unvergessen!
René Liese, SV Marzahna 57 e.V.


18.07.: Zwischenbericht S5-Cup
Zwei von vier Turnieren sind im S5-Cup gespielt. Hier der Zwischenbericht von Martin Sebastian und die Ausschreibung für das 3. Turnier der Serie am 10. September in Petershagen.
Olaf Sill
Quelle: Homepage Berliner Schachverband

18.07.: Europäische Mannschaftsmeisterschaft U18 2016
Vom 9. bis 16. Juli 2016 in Celje (Slowenien) verstärkte auch Maximilian Paul Mätzkow vom ESV Eberswalde das deutsche Team. Er kam vier Mal zum Einsatz und erzielte 2.5 Punkte. Herzlichen Glückwunsch!

16.07.: Werner-Ott-Open - Kreuzberger Sommer 2016
Vom 16. bis 24. Juli 2016 sind in Berlin auch einige Brandenburger dabei. Viel Erfolg!


25.06.: Staffeleinteilungen 2016/17
Die Spielkommission hat unter Vorsitz von Wolfgang Fischer am 25. Juni 2016 die Auslosungen vorgenommen.




Weitere Meldungen im
News-Archiv.


Kinderschutz im Sport: Erklärung / Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt

Die Broschüre Kinderschutz im Sport gibt es jetzt zum Download.
Kostenfreie Beantragung des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses / Führungszeugnisse online beantragen / Ehrenkodex
Kinderschutzbeauftragter im LSBB: Norbert Heymann

Die aktuellen Meister der Stadt-/Kreisschachbünde im Normalschach
Auf Anregung von Wolfgang Fischer werden die amtierenden Meister in einer Tabelle erfasst. Dies wird hoffentlich die Bereitschaft zur Teilnahme an der Landeseinzelmeisterschaft erhöhen! Alle Stadt-/Kreisschachbundverantwortlichen sind aufgerufen, ihre Meister an Norbert Heymann zu melden.

Impressum (Angaben gem. § 5 TMG)
Landesschachbund Brandenburg e.V. - Vertretungsberechtigt: Präsident Hilmar Krüger, Friedrichstr. 25, 04895 Falkenberg/E., Tel./Fax: 035365/2379, Email: Hilmar.Krueger@t-online.de
Eingetragen im Vereinsregister Potsdam, Nr. 386 
Webmaster: Norbert Heymann
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.