Landesschachbund Brandenburg e.V.

Zurück zur Startseite

Kreisschachbund Potsdam-Mittelmark

Vorsitzender: z.Zt. unbesetzt

Zum Kreisschachbund Potsdam-Mittelmark gehören die Vereine:
SV Marzahna 57 (Vorsitzender): Mario Gutewort, Waldsiedlung 29, 14929 Treuenbrietzen, Tel.: 033748/12375 p, 03372/419117 d
SV Grün-Weiß Niemegk (Vorsitzender):
Heiko Rohde, Erich-Weinert-Str. 22, 14806 Belzig, Tel.: 033841/35460
SV Empor Schenkenberg 1928 (Vorsitzender): Gerold Metzlaff, Wustermarkstr. 93, 14550 Groß Kreutz, Tel.: 03320751795, E-Mail: gerold.metzlaff@gmx.de
SV Werder/Havel (Vorsitzender): David Hanisch, Spatzenweg 21, 14542 Werder/H., Tel.: 03327/741055, E-Mail:
david.hanisch@online.de

Internationaler Großmeister Yuri Solodovnichenko gewinnt Schachturnier „Schlacht bei Dennewitz 2008“
Bericht
von Rene Liese.

14-jähriger Ilja Brener gewinnt Schnellschachturnier in Dennewitz
Das 4. Schnellschachturnier des SV Marzahna 57 e. V. gewann am 4. September 2004 nach 7 spannenden Runden verdient das Nachwuchstalent Ilja Brener vom SV "Glück auf" Rüdersdorf. Dabei ließ er insgesamt 9 Titelträger hinter sich und konnte sich nach dem Remis in der Schlussrunde gegen den Zweitplatzierten IM Rainer Polzin von den Sfrd. Neukölln 03 e.V. über das Preisgeld von EUR 500,00 freuen. Dritter wurde IM Dirk Poldauf - ebenfalls von den Sfrd. Neukölln 03 e.V.. Als bestplatzierter Spieler des Gastgebers erreichte IM Ralf Schöne einen guten 4. Platz. Beste weibliche Teilnehmerin wurde Heike Germann - auch vom gastgebenden Verein. Das Turnier fand wie schon in den letzten beiden Jahren im Wirtshaus "Zum Grafen Bülow" im geschichtsträchtigen Ort Dennewitz - ca. 50 km südlich von Berlin - statt. In Dennewitz besiegte am 6. September 1813 General Bülow mit den preußischen Truppen und Verbündeten trotz deutlicher numerischer Unterlegenheit in einer für beide Seiten sehr verlustreichen Schlacht die Franzosen und legte damit den Grundstein zum erfolgreichen Verlauf der Völkerschlacht bei Leipzig. Heute erinnern 10 Denkmäler in unmittelbarer Umgebung an den heldenhaften Kampf gegen die napoleonische Fremdherrschaft. Auch im nächsten Jahr soll das dann 5. Turnier wieder im Rahmen der Feierlichkeiten zur "Schlacht bei Dennewitz" Anfang September an gleicher Stelle ausgetragen werden.
René Liese